Erasmus+: Frankreich, Spanien, Portugal und Polen am AFG

Am diesjährigen Erasmus Plus Projekt nahmen 46 Studierende und 14 Kollegen und Kolleginnen aus 5 Ländern teil. Das Anne-Frank-Gymnasium war Gastgeber. Die Lehrerinnen und Lehrer  wurden im  Hotel untergebracht, die Schüler und Schülerinnen kamen in Gastfamilien unter. Kommuniziert wurde auf Englisch.

Am ersten Tag wurde die Erasmus plus- Delegation von Marcel Philipp persönlich im Rathaus empfangen. Trotz des anstehenden Staatsbesuches von Angela Merkel und Emanuel Macron nahm er sich die Zeit, den Jugendlichen und den Lehrern, die Geschichte Aachens zu erklären und auch den Krönungssaal zu zeigen in dem der Vertrag von Aachen am folgenden Tag unterzeichnet wurde.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9855

Benefiz-Doppelkopf-Turnier für Anastasia

Download (PDF, 237KB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9862

EF Geschichtskurse besuchen das ENERGETICON in Alsdorf

Am Donnerstag, den 20.12.2018, wurde das letzte aktive deutsche Steinkohlebergwerk „Prosper Haniel“ in Bottrop geschlossen. Damit enden nicht nur 150 Jahre industrieller Steinkohleabbau, sondern auch ein Teil der kulturellen Identität einer ganzen Region.

Gemeinsam mit den Geschichtskursen der EF, waren wir an diesem Tag auf einer Exkursion im ENERGETICON in Alsdorf. Das ENERGETICON ist Teil eines ehemaligen Bergwerks. Als Museum informiert es heute über damalige und zukünftige Methoden der Energiegewinnung und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Der Bergbau spielte in den letzten Jahrhunderten eine bedeutende Rolle für die und prägte das Leben vorrangig im Ruhrgebiet und Aachener Revier.
Passend zu unserem Unterrichtsthema „Migration“, konnten wir in einem restaurierten Bergwerk nachempfinden, wie das Leben der Bergwerkarbeiter damals gewesen sein muss. Der Kohleabbau bringt viele Gefahren mit sich. Die gute Entlohnung machte die Arbeit dennoch für viele Migranten sowie Deutsche aus östlichen Gebieten attraktiv.

Fossile Energieträger wie Steinkohle und Braunkohle tragen massiv zum Klimawandel bei. Durch die Klimaerwärmung werden viele Regionen von Naturkatastrophen wie Dürren, Hochwasser und Stürmen betroffen sein. Folglich werden viele Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Deshalb ist der Umstieg auf erneuerbare Energien so wichtig.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9833

Spendenaktionen für Anastasia

Liebe Schulgemeinde des Anne-Frank-Gymnasiums,

wie viele von Ihnen bereits wissen, ist im vergangenen Oktober das russische Au-pair-Mädchen Anastasia beim Versuch, einen neunjährigen Jungen vom Dach eines Hauses zu holen, tief gestürzt und erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Sie liegt derzeit immer noch im Uniklinikum und ist halbseitig gelähmt. Die Versicherung kommt zwar für die Behandlung im Krankenhaus auf, übernimmt aber nicht die Kosten für die stationäre Rehabilitation, welche Anastasia dringend benötigt, damit sie auch in Zukunft eine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben hat. Die Aachener Zeitung berichtete darüber:
https://www.aachener-zeitung.de/nrw-region/der-tragische-unfall-eines-au-pair-maedchens_aid-35571195

Wir als Schülervertretung des Anne-Frank-Gymnasiums möchten Anastasia bei ihrer Genesung unterstützen und würden gerne für das Spendenkonto der Katholischen Pfarrei St. Sebastian Würselen zwei Spendenaktionen starten. Die erste trägt den Namen „Eine gute Tat für Anastasia“ und als zweite Aktion wird es ein Benefiz-Doppelkopf-Turnier am 22.02. in der Schulmensa geben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9830

Spielerisch Deutschlernen: IFK-Schülerinnen und Schüler verfassen Gedichte

Im letzten Jahr haben Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklasse unserer Schule im Rahmen des Unterrichts Deutsch als Zweitsprache ihre Kreativität unter Beweis gestellt. Zunächst lasen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Herrn Sannemann das Gedicht „Reimreise“ des österreichischen Kinder- und Jugendbuchautors Erwin Moser (1954–2017). In diesem phantastischen Gedicht sprechen Tiere miteinander über mögliche Reiseziele. Wortpaare wie „blau – Pfau“ oder „verreisen – Meisen“ verdeutlichen dabei den Sprachlernerinnen und -lernern das Grundprinzip von Reimen. Nach betontem, lauten Vorlesen und Klärung von Vokabelfragen durften die Kinder im Alter von 11 bis 15 nun selbst Gedichte verfassen. Zunächst schrieben sie, aus Argentinien, China, Kasachstan, Niederlande, Rumänien, Südkorea, Syrien und der Ukraine stammend, eine Rohfassung. Diese überarbeiteten wir gemeinsam sprachlich. Schließlich feilten wir zusammen an Layout und Verzierungen. Im Folgenden werden die beeindruckenden, vielseitigen Produkte gezeigt.

Mathias Sannemann

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9817

VR-Brillen als Teil der Zukunft des Geschichtsunterrichts?

Das Szenario erinnert an einen Science Fiction Film oder eine Gaming Convention: Jugendliche, die in einem Raum, gesichert von Partnerinnen und Partnern, umhergehen und dabei große schwarze Geräte auf der Nase vor der Stirn tragen. Tatsächlich tauchte der Q2 Zusatzkurs in Geschichte am Mittwochvormittag möglicherweise in ein Stück Zukunft ein, nämlich in die Zukunft des Geschichtsunterrichts. Professor Christian Kuchler vom Institut für Politikwissenschaft an der RWTH Aachen, forscht mit seinem Team an VR-Brillen (Virtual Reality Brillen) und ihrem Nutzen für den Geschichtsunterricht. Er brachte zum Anne-Frank-Gymnasium einen Satz VR-Brillen mit, die mit Smartphones verbunden werden und mittels derer die Schülerinnen und Schüler der Q2 einen digitalen Ausflug durch das ehemalige Vernichtungslager Auschwitz machten.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9799

Leuchtende Ereignisse beim Abend der Naturwissenschaften

Neben spannenden Experimenten bei einer Chemieshow, einem Papierfliegerwettbewerb, einer Kunstausstellung zu Lebewesen in außergewöhnlichen Lebensräumen und vielen weiteren spannenden Phänomenen der Naturwissenschaften bot der Abend der Naturwissenschaften leuchtende Ereignisse. Das harmlose Bakterium Aliivibrio fischeri, das in den Meeren der Welt lebt, ist biolumineszent und lebt häufig in Symbiose mit anderen Lebewesen. Hier wurde es auf einem Nährmedium aufgetragen und erleuchtet nun das Symbol unseres Anne-Frank Gymnasiums!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9771

Familiensporttag

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Am 09.02.19 ist es wieder soweit. Lehrer, Eltern und Schüler spielen gemischt, miteinander oder gegeneinander – beim Familiensporttag geht alles. Wir bieten neben klassischen Sportarten wie Tischtennis und Badminton einen Balance-Parcours, Trampolinspringen, Aktionen der BG Aachen und zum Abschluss ein Lehrer-Schüler-Basketballspiel an. Vor allem aktuelle Viertklässler und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, sich das Anne-Frank-Gymnasium durch die Sportlerbrille anzuschauen.

Wichtig: Sportkleidung und hallentaugliche Schuhe mitbringen.

Wir freuen uns auf einen sportlichen Tag!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9758

RWTH Beratungstag am 21.1.2019 für Q1-/Q2-Schüler

Am Montag, den 21.1.2019, findet an der RWTH Aachen von 9 bis 17 Uhr ein Beratungstag für Studieninteressierte statt. Die Veranstaltung beginnt im Hörsaalgebäude C.A.R.L. (Claßenstraße 11) und es erwarten euch Vorträge, Probevorlesungen und Institutsbesuche zu allen Fachbereichen.

Teilnehmen können ausschließlich Schülerinnen und Schüler der Q1 oder Q2.

Bei Interesse müsst ihr euch bis Freitag, den 18.1.2019, bei einem eurer Beratungslehrer oder Herrn Schins beurlauben lassen.

Weitere Informationen zum Beratungstag findet ihr unter: www.rwth-aachen.de/Beratungstag

Eine Anmeldung zum Beratungstag bei der RWTH ist nicht erforderlich. Nur zu einigen Veranstaltungen der Fachgruppen und Institute ist eine Anmeldung notwendig, teils vorab per E-Mail, diese sind im Programm entsprechend gekennzeichnet.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9749

Programm zum Abend der Naturwissenschaften

Download (PDF, 1.33MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9744