Märchenwettbewerb 2018 – vier AFG-Schüler unter den besten Zwölf

Zwei Klassen des Anne-Frank-Gymnasiums haben unter dem Motto „Der goldene Faden des Schicksals“ beim diesjährigen Online-Märchenwettbewerb des Deutschen Zentrums für Märchenkultur teilgenommen.
Julia Heeg und Dominik Reuters aus der 6b sowie Milo Fuchs und Ben Debus aus der 6a sind mit ihren Märchenballaden unter die besten zwölf Einsendungen gekommen, über die am Ende per Online-Voting abgestimmt werden konnte. Nur knapp wurde dabei der dritte Platz verpasst, bei dem es ein Kindle zu gewinnen gab.
Immerhin sind die Märchenballaden aller vier AFGler in den diesjährigen Märchenkalender des Deutschen Zentrums für Märchenkultur aufgenommen worden, der auch den vier Nachwuchsmärchendichtern zugeschickt wird. Julia, Dominik, Milo und Ben erhielten zusammen 2625 Stimmen – Respekt!

Die zwölf besten Märchenballaden findet ihr hier!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9581

MINT-AG zur Exzellenz-Förderung geht an den Start!

Seit dem Schuljahr 2018/2019 bietet das Anne Frank Gymnasium eine Exzellenzförderung für begabte Schülerinnen und Schüler an. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 8, 9 und der EF, welche im vergangenen Schuljahr überdurchschnittliche Leistungen in MINT-Fächern erbracht haben. Ermöglicht wird Sie durch eine Kooperation mit dem EON-Research-Center der RWTH- Aachen und Mitteln aus der Robert-Bosch Stiftung. Betreut wird die AG von Herrn Schäfer und den studentischen Hilfskräften Rike Große-Heilmann und Timo Geiser.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9567

Großes Erasmus + Projekt am Anne-Frank-Gymnasium

Am Erasmus+ Programm nehmen 5 europäische Schulen teil, die bis 2020 halbjährlich eine Delegation von Schüler(n)/innen und Lehrern für 1 Woche in ein gastgebendes Partnerland entsenden, um gemeinschaftlich ein Projekt zu bearbeiten.

Das aktuelle übergeordnete Thema lautet: „Vom Anderen Lernen“.
Bei diesen Austauschprojekten entstehen keinerlei Kosten für die Schüler und Schülerinnen. Flugkosten und Unterbringung werden von Erasmus + Geldern bezahlt.
Die ersten Treffen fanden bereits in Frankreich und Polen statt.  Im Januar 2019 werden ca. 50 Lehrer und SchülerInnen am Anne-Frank-Gymnasium erwartet. Neben Ausflügen und interkulturellen Aktivitäten am AFG werden wir im Rahmen eines Theaterabends (24.01. / 19 Uhr) noch einmal den „ Struwwelpeter -up-to-date“ zeigen, weil hier die Jugendliche eine Rolle spielen, die in unserem Schulsystem nicht unbedingt in ihrer Art akzeptiert werden.

Für den Austausch suchen wir noch Gastfamilien vom 20.1. – 26.1.2019! weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9548

Das Weihnachtskonzert steht an – Solobeiträge gewünscht!

Wir freuen uns sehr ankündigen zu können, dass auch in diesem Jahr das Weihnachtskonzert stattfinden wird, welches wir dann mit einem gemeinsamen Weihnachtssingen ausklingen lassen werden.
Anmeldungen für Solo- oder Ensemblebeiträge nimmt Frau Latta bis zum 12.12.2018 in schriftlicher Form oder per Mail (latta@afgmail.de) entgegen.
Eine Generalprobe für diese Solobeiträge ist für den 17.12.2018 ab 11 Uhr in der Aula geplant.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9543

Besuch beim Hörsaal-Slam im Audimax der RWTH Aachen

Das Licht wird gedimmt. Die Menge verstummt. Der Dichterwettstreit kann beginnen.

Im Zuge des gegenwärtigen Deutschunterrichts der EF (GK-1) haben interessierte Schüler*innen am Freitag, den 23.11., einen der größten Hörsaal-Slams Deutschlands besucht. Der große Hörsaal des Audimax der RWTH bietet insgesamt 1200 Zuschauer*innen Platz und war trotz der Eröffnung des Aachener Weihnachtsmarktes restlos ausverkauft. Um zuvor einen Einblick in die Heimtücken des kunstvoll gesprochenen Wortes zu erlangen, haben die Schüler*innen im Deutschunterricht von Frau Bock einen vorbereitenden Kreativ-Workshop zum Thema „Poetry Slam: sehen, untersuchen, selber schreiben“ absolviert. Warum? Na ja, Lyrik scheint dem Großteil der Schülerschaft zunächst ein Dorn im Auge zu sein und um eben diesem Vorurteil vorzubeugen, sollte zunächst eine gemeinsame Idee von der Auseinandersetzung mit gereimten Versen entwickelt werden. Voraussetzung für den Besuch eines gemeinsamen Slams war folglich das Verfassen und Vortragen eines eigenen Slamtextes. Denn es ist einfach den literarischen Erguss eines Dritten zu bewerten, ohne zuvor selbst den Mut aufgebracht zu haben, einen selbstverfassten Text vor Publikum zu präsentieren. Um auch Euch/Ihnen einen Einblick in das lyrische Spektakel des Deutschunterrichts zu gewähren, folgt ein tiefgründiger Text zum Thema „Selbstvertrauen“, der von Antonia Arnold und Lea Bergs geschrieben, stellenweise zweistimmig vorgetragen und von den Mitschüler*innen durch wertschätzenden Applaus gefeiert wurde.

Text und Bilder: Frau Bock

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9538

Kunstwerk(e) des Monats

Im Rahmen des ersten Halbjahres mit dem Oberthema “Grafische Verfahren” entstand dieses Zeichenuniversum zu einem selbst gewählten Naturgegenstand, dem Maiskolben. Genaues Schauen und Entdecken, zeichnerisches Nachahmen, Experimentieren und Abstrahieren, der Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und sensorischen Zugängen führte Emma Schuckließ (EF) zu diesem beeindruckenden Blatt in der Größe DIN A2.

Text: R. Dumke

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9498

Kooperationspartnerschaft des AFG mit dem RC Zugvogel 09 Aachen e.V. unterzeichnet

Am 13.11.18 unterzeichneten unser Schulleiter Herr Gurzan und der Vorsitzende des Radsportclubs Zugvogel 09 Aachen, Herr Sievers, eine Kooperationsvereinbarung. Das AFG kann somit in Zukunft sein Angebot für radsportbegeisterte Schüler erweitern.
Zusammen mit unserem neuen Kooperationspartner wird unter anderem die bereits laufende Fahrrad AG, im Rahmen des Projekts “Rad macht Schule”, durchgeführt. Ab sofort gibt es für ambitionierte Radfahrer unserer Schule die Möglichkeit am JugendVereinstraining des RC Zugvogel teilzunehmen. Außerdem werden wir im nächsten Jahr mit einem Team an der Schulmeisterschaft im Radfahren (Schulcup) teilnehmen, welche vom Zugvogel 09 ausgerichtet wird. In der AG wiederum werden u.a. Prüfungen zum MTB und Rennradführerschein angeboten. Es gibt also viele Möglichkeiten auf dem Rad aktiv zu werden, einfach nur Freude am Radfahren zu haben oder sogar einen Einblick in leistungsorientierteres Training zu erhalten. Die Fahrrad AG freut sich zudem über ein Sponsorengeschenk der Firma Bike Components, die uns mit jeweils acht neuen Fahrradhelmen, MTB-Trikots und Trinkflaschen ausgestattet hat. Schüler der 5.-9. Klasse sind herzlich eingeladen Montags um 15:20 Uhr an der AG teilzunehmen und das neue Equipment zu testen.

Text und Bild T. Kreutzer

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9487

Die Tischtennismannschaft des AFG zieht in die nächste Runde ein

In der Wettkampfklasse 2 Jungen, gelang dem Team des AFG ein am Ende deutlicher Sieg gegen die Viktoriaschule aus Aachen. Nach vier Partien stand es noch 2-2 unentscheiden, jedoch legten die Spieler Tim Schmieszek, Raphael Ghosh, Moritz Kern, Carlo Kern, Florian Hüsken und Fynn Frackmann in den entscheidenden Spielen den Hebel um und gewannen am Ende mit 6:3.
In der nächsten Runde, die am AFG ausgetragen wird, geht es dann um die Bezirksmeisterschaft gegen Schulen aus dem Kreis Heinsberg.
Wir wünschen dem Team weiterhin viel Erfolg.

Text und Bild T. Kreutzer

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9460

Unterrichtsfrei am 21. November

Am kommenden Mittwoch, dem 21. November 2018, findet eine ganztägige Fortbildung für die Lehrerinnen und Lehrer zum Thema “Digitale Medien im Unterricht” statt. Der normale Unterricht findet daher an diesem Tag nicht statt, die Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben für das eigenverantwortliche Arbeiten.

Uns ist klar, dass jeder schulfreie Tag außerhalb der Ferien einen erheblichen organisatorischen Aufwand für viele Familien bedeutet. Das Kollegium des AFG bedankt sich daher an dieser Stelle bei allen Eltern und Schüler*innen für ihr Verständnis.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9420

Neue Gestaltung unseres Innenhofs

Nachdem unser Innenhof zwischen den naturwissenschaftlichen und den Kunsträumen lange Zeit in einem wenig schönen Zustand war, haben sich die Hausmeister Herr Derks und Herr Patrick an die Arbeit gemacht und schon im letzten Jahr mit sehr viel Energie und großem Engagement den Boden ausgetauscht und Rasen gesät.
Nun ist zur herbstlichen Pflanzperiode der nächste Schritt erfolgt: zwölf Obstbäume (Apfel- und Birnbäume) gesponsert von der Firma Derks GmbH, sind von den Hausmeistern gepflanzt worden und strukturieren den Innenhof jetzt nicht nur in der Fläche, sondern auch in der Vertikalen.
Wir glauben ganz fest, dass alle Bäume wegen der guten Betreuung durch unserer Hausmeister und mit Unterstützung unserer großen und kleinen Biologinnen und Biologen angehen, kräftig gedeihen und im nächsten Frühjahr wieder ausschlagen, um dann im Weiteren uns eine erträgliche Ernte zu bescheren.
Herzlichen Dank an unsere Hausmeister

W. Gurzan, Schulleiter

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=9352