Orientierungstage in Wegberg

In diesem Jahr führte die Orientierungsfahrt der diesjährigen EF nach Wegberg in der Nähe des Schwalmtals. Im DPSG-Haus St. Georg verbrachten 20 Mädchen und 34 Jungen drei interessante, bereichernde Tage mit ihren Teamern der Katholischen Studierenden Jugend. Gemeinsam arbeiteten sie kreativ zu den Themen Zukunft, Leistungsdruck, Sucht und Drogen, Freundschaft sowie Sexualität und Partnerschaft. In der Freizeit hatten die neuen OberstufenschülerInnen vielfältige Möglichkeiten, sich näher kennenzulernen – bei dem guten Wetter auf dem weitläufigen Gelände, im Dorf und in der Unterkunft. Begleitet wurden sie von Herrn Esser, Frau Heuterkes, Frau Rummel und Frau Zucketto-DebourInsbesondere der Beratungslehrer Herr Esser brachte sich sportlich und engagiert durch ein abendliches Fußballangebot ein. Die jeweils von Herrn Esser unterstützte Mannschaft gewann!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10395

Anne-Frank-Gymnasium erhält Auszeichnung als „FairTrade-School“ am 21. September 2019

Im Rahmen des offiziellen Festaktes am Tag des Schuljubiläums wird dem Anne-Frank-Gymnasium eine Urkunde durch die Koordinierungsstelle der FairTrade-Schulen Deutschland überreicht. Nachdem wir uns seit Längerem auf diesem Gebiet durch eine Reihe von vielfältigen Aktionen engagiert haben, freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung.

Der Jubiläums-Festakt beginnt um 11 Uhr in der Aula, wobei die Auszeichnung zur FairTrade-Schule gegen 12 Uhr vorgesehen ist. An diesem Tag gibt es am Anne-Frank-Gymnasium so gleich mehrere Anlässe zum Feiern…

Unser wöchentlicher Verkaufsstand beginnt wieder am Montag (9. September) wie gewohnt in der Mittagspause um 13.30 Uhr.

Euer FairTrade-Team M. Brögelmann und A. Zucketto-Debour

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10392

AFG-SchülerInnen besuchen Führung über faire Kakaoproduktion im Schokoladenmuseum Köln

Das Anne-Frank-Gymnasium hat sich auf den Weg gemacht, anerkannte FairTrade-Schule zu werden. In den letzten Jahren haben wir gemeinsam eine Reihe von Aktionen ins Leben gerufen.

Dazu zählen u. a. der wöchentliche Verkaufsstand mit fairen Produkten in unserer Mittagspause, unsere regelmäßige FairTrade-AG, an der zu gleichen Teilen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen teilnehmen, fair gehandelter Kaffee an Veranstaltungstagen und in der Schulmensa und jetzt neu eine Exkursion mit dem Schwerpunkt faire und nachhaltige Produktionsbedingungen im Schokoladenmuseum Köln.

Die Klasse 9a erhielt auf dem Wandertag vor den Sommerferien im Rahmen einer Führung Einblicke in die Kakao produzierenden Länder und die zum Teil existentiellen Probleme der Arbeiterinnen und Arbeiter vor Ort. In einem nachgestellten Klassenzimmer im Museum wurden die SchülerInnen im Anschluss über die Vielfalt der heute vorhandenen fairen Siegel und deren Vor- und Nachteile informiert. Den Höhepunkt bildete für die Lerngruppe das Verkosten von Schokoladenproben am bekannten „Schokoladenbrunnen“ und für den ein oder anderen sicherlich auch das Tropenhaus im Museum, in dem Kakaopflanzen in natura zu sehen sind.

Alles in allem war es für die Teilnehmer eine informative und abwechslungsreiche Tour, die in jedem Fall eine Wiederholung mit zukünftigen Lerngruppen wert ist.

Text und Bild: M. Brögelmann

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10389

5574,40 € für UNICEF! – Wir danken allen Läufern und Spendern!!!

<

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10379

Einladung zum Theater SPORT

(Impro-) Theater-AG für die Klassen 7 und 8

Du hast Lust auf Bühne?
Lust auf unterschiedliche Rollen?
Du bist kreativ und kannst schnell reagieren?
Du liebst es zu unterhalten?

Dann mach mit!
Immer freitags von 14 – 15.00 Uhr in der Aula
Start: 06.09. (zum Reinschnuppern)
Regelmäßig ab 20.09.

unter der Leitung von Herrn Dick

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10369

Trotz Brexit!

Du willst am
Englandaustausch 2019/20
mit unserer Partnerschule in Kimberley/Nottingham teilnehmen?
Dann bewirb dich jetzt!!!
Die Bewerbungsfrist endet am Montag, den 30. September.

Wann findet der Austausch statt?
Besuch der Gäste in Deutschland:
Sonntag 01. bis 05. Dezember 2019
Besuch in England:
Sonntag 22. bis 27. März 2020

Wer darf sich bewerben? Alle Kinder ab Klasse 7 bis Klasse 9

Bewerbungen bitte in zwei Fassung, (einmal digital – einmal in Papierform) bitte bis 30. September an dick@afgmail.de (digital) und in Papierform bitte für Herrn Dick oder an mich persönlich abgeben.

Kosten: (aufgrund der ungewissen Situation schwer abzuschätzen)
Solltest du Glück haben und ausgewählt werden, dann war bisher mit Kosten um ca. 400 € zu rechnen.
Solltest du zu den glücklichen Ausgewählten gehören, die mitfahren dürfen, so erfährst du dies höchstwahrscheinlich in der Woche nach den Herbstferien. Eine erste Anzahlung und eine Einverständniserklärung der Eltern sollte nach telefonischer Zusage zeitnah erfolgen.

Weitere Infos, so wie ein Bewerbungsmuster für einen Steckbrief, wie hier beschrieben, findest du auf unserer Homepage unter „Schulleben“- „Austausche“- „England“.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10355

Unsere Basketball-AG startet ins neue Schuljahr

Basketballer aufgepasst! Wie schon in den letzten Jahren wird es wieder eine Basketball-AG geben, die immer mittwochs in der 5. UE (14.10-15.17 Uhr) in der AFG-Sporthalle stattfindet. Es geht ab Mittwoch, 4.9.2019, los!

Die AG wird wieder von Spielern unseres Kooperationpartners, der BG Aachen, umfassend betreut.

Falls ihr Interesse habt, kommt einfach vorbei – eine Voranmeldung ist nicht erforderlich! Wir freuen uns auf euch!

Benötigt werden Sportklamotten, geeignete Hallenschuhe und ausreichend zu trinken.

Ansprechpartner: Herr Meisel (meisel@afgmail.de)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10352

Kunstwerk des Monats

Entstanden im Q1 Kunst Grundkurs 3: Anne gegen den Koloss.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10300

Maastricht-Projekt

Vom 1.-3. Juli 2019 fand in Maastricht das Projekt „75 Jahre Befreiung und Demokratie“ statt, wobei sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1 des Anne-Frank-Gymnasiums sowie Gleichaltrige aus dem Berhadinuscollege in Heerlen getroffen haben, um die Spuren des 2. Weltkrieges zu verfolgen. Ziel des Projekts war es, die Schüler/innen im Hinblick auf den 2. Weltkrieg zu sensibilisieren und sie so auf Interviews mit Zeitzeugen vorzubereiten. Zu dieser Vorbereitung zählten beispielsweise eine Stadtführung in Maastricht, die von einem niederländischen Historiker geleitet wurde, der so die Bedeutung vieler Orte hinsichtlich geschichtlicher Aspekte erläutern konnte. Außerdem wurden bereits einige Vorträge von Zeitzeugen angehört, die so bereits persönliche Einblicke geboten haben.
In den kommenden Monaten sollen nun weitere Interviews geführt werden, bei denen Zeitzeugen, die meist als Kinder den zweiten Weltkrieg erlebt haben, über ihre Erfahrungen berichten. Anschließend soll dann mithilfe dieser Interviews ein Buch geschrieben werden, dass anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Befreiung der Niederlande veröffentlicht werden soll.
Wir sind jetzt gespannt auf anregende und spannende Gespräche mit Zeitzeugen und hoffen so auch neue Einrücke gewinnen zu können, denn was bereits jetzt aus allen Vorträgen herauszuhören war, ist, wie wichtig es ist sich mit der vergangenen Geschichte auseinanderzusetzen, um daraus zu lernen und Ereignisse, wie den 2. Weltkrieg und das damit verbundene Leid in Zukunft so gut wie möglich vermeiden.

Text: Joanna Merx, Lara Schäfer, Greta Oster, Lena Förster (Q1)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10293

Beachvolleyball – Cup am AFG

Der 1. Beachvolleyball – Cup für Oberstufen Schüler des AFG fand am Freitag, den 05.07.19 statt. Organisiert vom Sport LK war das Turnier bei “Sommer-Sonne-Strand Feeling”, Musik und BBQ ein voller Erfolg. Sieben Oberstufen Teams, ein Lehrer Team und einige Zuschauer fanden den Weg zur Beachvolleyball Anlage.
In zwei vierer Gruppen wurden Platzierungen für das Halbfinale ausgespielt. Sieger des Turniers wurde das Team „Greidel 69“ bestehend aus Sport LK Schülern. Einen hervorragenden zweiten Platz sicherte sich das Team „Sadneidosisters“, ein Mädels-Team aus EF, Q1 und zwei Schülerinnen aus der 9. Klasse. Im nächsten Jahr kann man sich auf weitere spannende Begegnungen beim 2. Beachvolleyball – Cup freuen.

Text und Bild: Thorsten Kreutzer

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=10290