Zurück zu Schulleben

Anne Frank

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?page_id=6

Anne Frank am AFG

Als Anne-Frank-Gymnasium fühlen wir uns in besonderem Maße dem Erbe unserer Namensgeberin verpflichtet. Jede Schülerin und jeder Schüler soll nicht nur die Geschichte von Anne Frank kennen, sondern ein vertieftes Verständnis für Zivilcourage und Toleranz entwickeln und sich verstärkt mit Formen von Diktatur und Demokratie auseinander setzen. Um diese Ziele zu erreichen, legen wir zusätzlich …

Über Anne

Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 in Frankfurt geboren.

Die Familie Frank lebte schon lange in dieser Stadt. Die nationalsozialistische Machtergreifung nötigte die Franks 1933 zur Flucht nach Amsterdam, wo sie sich eine neue Existenz aufbauten. 1942 musste die Familie vor der deutschen Besatzungsmacht in das Hinterhaus flüchten. Hier im Versteck schrieb Anne …

Besuch des Anne Frank Hauses (Klasse 8)

Jedes Jahr unternimmt die Jgst. 8  eine Tagestour nach Amsterdam und besucht das Anne-Frank-Haus. Diese Fahrt wird vorbereitet durch die Lektüre des Tagebuchts der Anne Frank im (Fach Deutsch)

Ihr Schatten fällt auf uns alle

Am Dienstag, 15.12.1998 fuhr die Jahrgangsstufe 8 in Begleitung von 3 Lehrern und dem Schulleiter des Anne-Frank-Gymnasiums nach Amsterdam zum …

Jugendliteratur zum Thema Judenverfolgung

Gelesen und bewertet von der Klasse 7a des Anne-Frank-Gymnasiums Fährmann, Willi: Es geschah im Nachbarhaus. Würzburg 1968.

Das Taschenbuch “Es geschah im Nachbarhaus” von Willi Fährmann schildert einen Mordfall. Der Verdacht fällt auf einen jüdischen Viehhändler. Trotz eines sicheren Alibis ist er der Hauptverdächtige der Polizei. Ein wahres Kesseltreiben gegen den Viehhändler und seine Familie …