Instrumentalunterricht FILOU

FILOU – Instrumentalunterricht am AFG

Seit dem Schuljahr 2007 bieten wir für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen unter dem Namen FILOU – Förderung Instrumentalen Lernens Optimiert für die Unterstufe – Instrumentalunterricht in Kleingruppen für Querflöte, Klarinette und Violine an.

Gefördert wurde und wird dieses Projekt durch den Verein der Freunde des Anne Frank Gymnasiums, der dafür sorgt, dass die Instrumente ein Jahr lang kostenlos zur Verfügung gestellt werden, sodass lediglich der Unterricht durch einen monatlichen Beitrag finanziert werden muss.

Erteilt wird der Unterricht durch hochqualifizierte Instrumentalpädagogen bzw. -pädagoginnen i.d.R. montags im Anschluss an den regulären Unterricht in Zweier- oder Dreiergruppen für die Dauer von 30 bzw. 45 Minuten,  abhängig von der Gruppengröße.

Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern möglichst günstig und spontan einen Einblick in das Erlernen eines Instruments zu bieten. Wir hoffen, dass nach einem Jahr die Motivation und Entscheidung reifen kann, dieses Instrument langfristig im Einzelunterricht zu erlernen. Als Musiklehrerinnen sind wir davon überzeugt, dass sich regelmäßiges, freiwilliges Musizieren und Üben positiv auf Gehirn und Persönlichkeit auswirken kann. Natürlich hoffen wir auch, mittelfristig Nachwuchs für unser Schulorchester gewinnen zu können. Erste Konzerterfahrungen machen die Teilnehmer des Projekts am Ende des Schuljahres in einem gemeinsamen “Filoukonzert”.

Die Anmeldungen für das Projekt finden zu Beginn des Schuljahres statt. Ihren Kinder werden die Instrumente an einem Vormittag durch unsere externen Instrumentalpädagoginnen vorgestellt und sie können erstmals ausprobieren, wie man Töne auf den Instrumenten erzeugt.

Erfahrungsgemäß sind nach dieser Veranstaltung sehr viele Kinder von mindestens einem Instrument begeistert. Einfluss auf Ihre Entscheidung für das  Erlernen eines Instruments sollte die grundsätzliche Bereitschaft zum mehrmaligen Üben in der Woche haben, sowie der Umfang der sonstigen Freizeitaktivitäten. Ruhe, Entspannung und Langeweile sind schließlich auch unerlässlich für erfolgreiches Lernen und die Entwicklung von Kreativität.

Letztendlich hoffen wir, möglichst viele Schülerinnen und Schüler für das Erlernen eines der angebotenen Instrumente begeistern zu können.

Für Fragen und Auskünfte zum Projekt steht Ihnen Frau Latta (latta@afgmail.de) gerne zur Verfügung.

Download Kurzinformation Eltern “FILOU auf einen Blick”

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?page_id=114