Aktuelle Information zum Unterricht

O s t e r f e r i e n 

In den Osterferien ist das Sekretariat am 6. 4. und 7.4. 2020 von 8.00 bis 13.30 Uhr geöffnet, an den anderen Ferientagen ist die Schule geschlossen.

 

Freitag, 03.04.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die drei Wochen des „ruhenden Unterrichts“ gehen zu Ende, die Osterferien beginnen. Die anfängliche Freude über die lange Zeit ohne Schulunterricht ist inzwischen sicherlich bei vielen vergangen. Die digitale Form des Unterrichts hat uns alle vor neue Herausforderungen gestellt und erforderte, den Alltag ganz anders zu strukturieren.

Ich denke, dass uns die Umstellung im Wesentlich gut gelungen ist. Am stärksten betroffen von den Veränderungen sind die Schülerinnen und Schüler der Q2, die jetzt vor den Abiturprüfungen stehen.

Das Schulministerium hat heute mitgeteilt, dass – anders als bisher geplant – nach „Wiederaufnahme des Schulbetriebes den Abiturientinnen und Abiturienten die Möglichkeit gegeben wird, sich in der Schule im Rahmen von unterrichtlichen Angeboten auf das Abitur vorzubereiten. Ein Unterricht nach Stundenplan ist nicht vorgesehen.“ 

Die Lehrerinnen und Lehrer des Anne-Frank-Gymnasiums werden sich darauf einstellen und die Abiturientinnen und Abiturienten unter diesen Bedingungen möglichst gut auf die Prüfungen vorbereiten.

Wie die Schulzeit für die Abiturientinnen und Abiturienten zu Ende gehen wird, ist aber noch vollkommen ungewiss. Keiner kann sagen, wie die Zeugnisausgabe und die Verabschiedung gestaltet werden können.
Im Namen der gesamten Lehrerschaft wünsche ich euch schon heute viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen.

Für die meisten Schülerinnen und Schüler werden die Osterferien sicherlich ganz anders sein als bisherige Ferien. Man kann nicht verreisen, sich nur sehr eingeschränkt mit Freunden und Verwandten treffen.
Dennoch wünsche Ihnen / euch eine gute Zeit und freue mich, wie sicherlich auch die meisten eurer Lehrerinnen und Lehrer euch nach den Osterferien hoffentlich gesund wieder zum Unterricht begrüßen zu können.

Zu bedenken ist aber, dass das Ende der Osterferien ein willkürlich festgesetzter Termin ist. Es handelt sich nicht um eine Datum, das mit dem Corona-Virus abgesprochen worden ist. Deshalb wird die Schulleitung des Anne-Frank-Gymnasiums am Ende der Ferien an dieser Stelle über den Unterricht nach den Osterferien informieren.

Mit besten Grüßen

Ihr / euer Schulleiter W. Gurzan

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11099

Achtung Herzschule!

Lieber Schüler, liebe Schülerin,

ich freue mich, wenn du neugierig bist und die nachfolgenden Audios einen Tag nach dem anderen anhörst, dich darauf einlässt und mitmachst!

1. Herzverbindung

 

2. Tag: Reise zum Wohlfühlort

 

3. Tag: Der erste Frieden beginnt in Dir

 

Ebenso freue ich mich über respektvolle Kommentare, Anregungen und Rückmeldungen!

Zu erreichen bin ich über folgende E-Mail: schulsozialarbeit@hhg-aachen.de

Liebe Grüße
Eure Schulsozialpädagogin (AFG und HHG)
Linda Walber

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11231

Das AFG hat ganz offensichtlich die tollsten Schülerinnen und Schüler der Welt!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11220

Viele Grüße von euren Lehrerinnen und Lehrern!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11210

Kunstwerk(e) des Monats

Auf und ab, hoch und runter, alles steht plötzlich Kopf. Wir befinden uns in stürmische Zeiten, die viel Ausdauer und Durchhaltevermögen von uns abverlangen. Aber zum Glück wissen wir alle, dass nach einem Sturm auch irgendwann wieder die Sonne scheint. Das AFG wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alles Gute und viel Kraft!

Bild: Anamaria M. (5b) Text : Anna v. Fürstenberg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11191

Sicher mit dem Bus unterwegs!

Wer mit dem Bus zur Schule und in der Freizeit fährt, der weiß, dass man dabei einiges erleben kann. Überfüllte Busse, Verspätungen, Stau auf den Straßen, Unfälle und Zankereien unter Schülerinnen und Schülern.
Wie verhält man sich also am besten, wenn man mit dem Bus fährt? Auf welche Sicherheitshinweise sollte man achten und wie funktioniert eigentlich die Rollstuhlfahrerklappe? Diese und viele weitere Fragen wurden den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 durch die Polizei Aachen und die ASEAG beantwortet. Mit zahlreichen Demonstrationen und authentischen Fallbeispielen wurden die Schülerinnen und Schüler für eine sichere Busfahrt vorbereitet und sensiblisiert.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11158

Kunstwerk(e) des Monats

Im Kunstunterricht der EF haben sich die Schülerinnen und Schüler mit der Abbildung von Wirklichkeit in der Kunst beschäftigt. Dazu wurden verschiedene Möglichkeiten der Darstellung erkundet. Neben der Fotografie und der Zeichnung wurde auch die Technik der Acryl-Malerei ausprobiert und die extrem naturalistische Malerei des Fotorealismus in den Blick genommen.

Hier zu sehen ist eine Arbeit von Greta Schmalohr (Acryl auf Leinwand, 50 x 60 cm)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11147

Niederländisch Austausch nach Antwerpen

Vom 14.1. bis 17.1. fand der Austausch nach Antwerpen statt. Zunächst trafen wir uns um 10 Uhr an der Schule und machten uns zusammen mit den Lehrern Herrn Esser, Herrn Koch und Frau Horn, in Richtung Antwerpen, auf den Weg.

In Antwerpen angekommen ließen wir unser Gepäck in der Jugendherberge und liefen anschließend in die Stadt. Dort begegneten wir nach einer Stunde Freizeit den Austauschschülern das erste Mal am Bahnhof. Dieser beeindruckte uns mit seiner Architektur sehr.
Wir wurden in kleine Gruppen eingeteilt, in denen wir eine Rallye durch die Stadt und unter anderem durch das Juden- und Diamantviertel machten. Wir bekamen einen Einblick, wie das Leben in der Stadt ist. Als gemeinsames Event am Abend, aßen wir jüdische Spezialitäten in der Jugendherberge.
Am folgenden Tag fuhren wir um 8.30 Uhr mit der Straßenbahn in die Schule und nahmen an zwei Unterrichtsstunden teil. Wir besuchten das Red Star Line Museum und erhielten dort eine Führung bei der wir viel über die Auswanderer lernten. Nach dem Museumsbesuch liefen wir zusammen mit den Austauschschülern durch die Stadt. Wir bekamen sogar die Möglichkeit in einem italienischen Restaurant zu essen.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11130

Karneval 2020

In diesem Jahr hatte die Q1 des AFG die Möglichkeit in den beiden Aachener Karnevalsumzügen (Kinderzug und Rosenmontagszug ) als „Klüttekenger” mitzulaufen. Die „Klüttekenger” sind Sammelgruppen des AKIKA ( Aachener Kinderkarneval ), die vor und in den Zügen Spenden für den Aachener Kinderkarneval einsammeln. Die „Klüttekenger” bzw. die Q1 des Anne-Frank-Gymnasiums wurden hierbei unterstützt von den eigenen Eltern. Trotz des teils widrigen Wetters waren alle mit viel Spaß bei der Sache. Auf diesem Wege konnten die Teilnehmer des AFG nicht nur Geld zur Erhaltung der karnevalistischen Tradition sammeln, sondern auch mit den Aachenern ausgelassen Karneval feiern.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11120

Stadtmeister im Volleyball

Das WK1 Team des AFG ist am 19.2. Stadtmeister im Volleyball geworden.
Zunächst wurden in einer Vorrunde im Januar die Teams vom Couven Gymnasium und der Viktoriaschule mit jeweils 3-0 Sätzen geschlagen. Nun, im Finale, hatte auch die Gesamtschule Brand das Nachsehen. Durch eine wirklich starke Teamleistung haben folgende Schüler zum Erfolg beigetragen:
Fabian Radermacher Enrico Demmer (beide Sport LK Q1), sowie Aaron Krott, Timo Peters, Simon Wiese, Oskar Metzger, Lucas Hermanns, Fynn Rüdiger und Valentin Manzenreiter (alle Sport LK Q2).

Text: T.Kreutzer

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11117