Informationen zum Coronavirus

Freitag, 07.05.2021

Informationen zum Unterricht ab 10.05.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

inzwischen haben wir auch die Bestätigung durch die Schulaufsicht erhalten, dass der Unterricht ab Montag 10.05.2021 wieder in Präsenzform im Wechselmodell erteilt wird.  D. h. die Klassen und Kurse der Jahrgangsstufen 5 bis EF werden nach den bestehenden Plänen in A- und B-Gruppen unterrichtet.

Angesichts der sinkenden Inzidenzwerte und der relativ kleinen Lerngruppen unterrichten wir die Schülerinnen und Schüler in der Q1 ab Montag 10.05.2021 wieder in den vollständigen Kursen.

Die nächste Woche beginnt am Montag mit den B-Gruppen.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schüler, die bisher im Distanzunterricht waren, einen guten Start in der Schule. Wir freuen uns, euch wieder im Schulgebäude begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

W. Gurzan, Schulleiter

 

Mittwoch, 28.04.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

inzwischen haben wir auch die Bestätigung durch das Schulamt der Stadt Aachen erhalten, dass der Unterricht ab dem 29.04.2021 vorerst in Distanz erteilt wird. D. h. die Klassen und Kurse der Jahrgangsstufen 5 bis EF werden nach den bestehenden Videokonferenz-Plänen unterrichtet. Die Pläne sind in der uCloud einsehrbar.

Die Abiturklausuren werden wie geplant durchgeführt.

Der Jahrgang Q1 wird als Abschlussjahrgang weiterhin im Wechselmodell unterrichtet.

Klassenarbeiten

Hierzu hat das Ministerium folgende Regelungen erlassen:

„Solange an einer Schule ausschließlich Distanzunterricht erteilt wird, können in der Regel keine Klassenarbeiten geschrieben werden. Mit einem gesondertem Erlass vom 22. April 2021 hat das Ministerium für Schule und Bildung daher die in den Verwaltungsvorschriften zu § 6 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Sekundarstufe I festgelegte Zahl der Klassenarbeiten so geändert, dass im zweiten Halbjahr des laufenden Schuljahres in den Fächern mit Klassenarbeiten jeweils mindestens eine Leistung im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ zu erbringen sein wird.…]

Die in § 6 Absatz 8 Satz 1 und 3 APO-S I eröffnete Möglichkeit, eine Klassenarbeit durch eine andere gleichwertige schriftliche oder mündliche Leistungsüberprüfung zu ersetzen, bleibt auch für den Fall bestehen, dass in Nicht-Abschlussklassen die Anzahl der Leistungsnachweise im Bereich „Schriftliche Arbeiten“ auf eine reduziert werden muss.“

Die Möglichkeit zur Notbetreuung von SchülerInnen der Klassen 5 und 6 besteht weiterhin.

Ferner gilt, dass alle SchülerInnen, die zum Präsenzunterricht in die Schule kommen, zweimal in der Woche getestet werden müssen. Die Testpflicht besteht weiterhin für alle SchülerInnen und alle Lehrkräfte.

Mit freundlichen Grüßen

W. Gurzan, Schulleiter

 

Dienstag, 27.04.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

den aktuellen Pressemeldungen ist zu entnehmen, dass „das Robert-Koch-Institut (RKI) in der Nacht eine Sieben-Tages-Inzidenz für die Städteregion Aachen von 167,5 vermeldet hat. Damit ist nun klar: Ab Donnerstag gehen die Schulen in den Distanzunterricht zurück…“ (Aachener Nachrichten, online 27.04.2021, 10.00 Uhr)

Da wir von offizieller Seite immer erst sehr spät über Veränderungen zum Unterrichtbetrieb informiert werden, teile ich Ihnen / euch diese Meldung schon jetzt mit, damit Sie sich / ihr euch darauf einstellen können.

W. Gurzan

Ihr /euer Schulleiter

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=11099

IT-Know-how aus erster Hand: Das AFG kooperiert mit INFORM

(Foto: Coral Reef)

Die Corona-Krise bringt zahlreiche Herausforderungen für die weltweite Schullandschaft mit sich. Digitales Arbeiten ist längst kein exotischer Luxus mehr, sondern mittlerweile tägliche Routine und fester Bestandteil des schulischen Lernens in der Pandemie-Zeit. Wir als Schule schätzen uns daher besonders glücklich, dass wir ausgerechnet mitten im Lockdown einen neuen Kooperationspartner für das AFG gewinnen konnten, der in Aachen seit über 50 Jahren als IT-Pionier und feste Größe gilt.

INFORM ist nicht umsonst im häufig als „Silicon Valley Aachens“ umschriebenen Standort in der Pascalstraße in Oberforstbach ansässig. Das Unternehmen beschreibt sich selbst folgendermaßen: „INFORM ist spezialisiert auf Software mit intelligenter Optimierungslogik zur Produktivitätssteigerung von Betriebsprozessen.“ Die Einsatzbereiche der Software sind vielfältig: Von Logistik über Supply-Chain, Produktion, Workforce, Aviation und Automotive bis hin zur Betrugsprävention. Kunden finden sich weltweit vom klassischen Mittelstand bis hin zum großen Konzern.

Die Lernpartnerschaft ist im Rahmen der Initiative KURS („Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen“) entstanden. Während noch erste Kooperationsgespräche bei uns vor Ort in der Schule stattgefunden hatten, führte das Voranschreiten der Pandemie dazu, dass der weitere Austausch per Videokonferenz erfolgte – für uns Lehrkräfte zu diesem Zeitpunkt bereits kein Neuland mehr, für die Kolleg*innen bei INFORM schon längst Standard.

Unsere Schülerinnen und Schüler profitieren zukünftig vor allem im Fach Informatik: Neben (vorerst digitalen) Expertenbesuchen im Unterricht sind auch Maßnahmen zur IT-Mädchenförderung in Form einer Unterrichtsreihe mit Lego-Robotern geplant. Besonders IT-affine Schüler*innen können am unternehmenseigenen App-Camp teilnehmen, bei dem eigene Anwendungen entwickelt werden. Den zukünftigen 5. Klassen wird ein vom Unternehmen konzipiertes Lernheft zu den Themenbereichen Geld und digitale Zahlungsmittel sowie Betrugsprävention zur Verfügung gestellt. Schüler*innen aus der Q1 können fortan Facharbeiten zu unternehmensrelevanten Themen oder das Unternehmen selbst verfassen und dabei auf eine entsprechende Betreuung durch INFORM-Expert*innen zählen.

Auch im Bereich der Studien- und Berufswahlorientierung wird dem AFG einiges geboten: Neben Berufsfelderkundungsplätzen in Klasse 8 und dem 2-wöchigen Betriebspraktikum in der EF werden im Informatikunterricht (duale) Ausbildungs- und Studiermöglichkeiten für die Berufsfelder Softwareentwicklung, Anwendungsentwicklung und Systemintegration vorgestellt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Felix Meisel

Weitere Informationen zu INFORM: https://www.inform-software.de/

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12899

Anne-Frank goes Europe, oder anders: Wir wollen Europaschule werden!

Gestern, am 9. Mai war der Europatag. Überall in Europa wurde der Schuman-Erklärung gedacht und an vielen Orten normalerweise Aktionen zu Europa durchgeführt. Dies ist genau der richtige Tag um zu verkünden, dass wir, als Anne-Frank-Gymnasium, Europaschule werden wollen! Von allen Gremien entschieden, ist es nun soweit, dass der Zertifizierungsprozess in Gang kommt. Die Schule freut sich, dass künftig bereits bestehende Unterrichtsinhalte, Aktionen, Austausche, etc. unter der europäischen Flagge stehen werden, aber auch viele neue Aspekte in den Fokus rücken können.

Wir freuen uns, mit der Schulgemeinschaft den europäischen Gedanken noch mehr zu leben und hoffen auf viele spannende Ideen auch seitens der Schülerschaft und der Eltern.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12893

AOK

An alle Interessent*innen: AOK-Online-Angebote zum Thema „Berufsstart“
Die AOK hat ein breitgefächertes, digitales Angebot rund um das Themenfeld Berufsstart.
Weitere Informationen für Schüler*innen und ihre Eltern findet Ihr/Sie hier.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12873

Hörspielproduktion in der 6b

Trotz erschwerter Bedingungen im Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht scheuten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b im Deutschunterricht keine Mühen, um eindrucksvolle Hörspiele von bekannten Kinder- und Jugendromanen zu produzieren.  Unterschiedliche Stimmlagen, der Einsatz von Geräuschen und die Aufteilung in verschiedene Sprecherrollen sorgen dafür, dass der szenische Text gelungen inszeniert wird.

Hört euch/ hören Sie sich gerne diese beiden Kostproben an:

(Woodwalkers von Paul, Benedikt, Johann und Lisa)

(Tintenherz von Emma, Johanna, Fabian und Jule)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12854

Kunstwerk(e) des Monats

Frottage „Mutter Natur“ von Enrico Demmer (Q2)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12851

Diverse Hilfsangebote durch unsere Schulsozialarbeiterin

Liebe Schülerin, lieber Schüler und liebe Eltern,

es bleibt weiterhin eine sehr herausfordernde Zeit für uns Alle.
Daher möchte ich Euch / Ihnen auf diesem Wege diverse Hilfsangebote vorstellen.

Zunächst einmal möchte ich mich selbst, Linda Walber, Deine/Ihre Schulsozialarbeiterin, in Erinnerung rufen. Ich bin  und in der Regel im Raum C112 anzutreffen. Es ist jedoch besser, sich über E-Mail anzumelden. Dann können wir einen Termin vereinbaren und es ist sicher, dass ich Zeit habe.

Linda.Walber@mail.aachen.de

Ich höre Dir/Ihnen zu und helfe gerne. Außerdem möchte ich Mut machen, das Problem nicht zu groß werden zu lassen. Manchmal reichen schon 1-2 frühzeitig geführte Gespräche, um neue Wege und Strategien zu erkennen und Erleichterung zu erfahren.

Oder rufe hier kostenlos und anonym an:

Nummer gegen Kummer ( Kinder -und Jugendtelefon ) montags -samstags 14.00 – 20.00
Tel. 116 111
Elterntelefon NR. 0800 1110550
Kinderschutzbund Aachen Tel. 0241 94994-0
info@kinderschutzbund-aachen.de
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Tel. 0800 0116 016
Hilfetelefon sexuelle Gewalt Tel. 0800 22 555 30
Frauen helfen Frauen in Aachen Tel. 0241 90 24 16

 

Ich wünsche uns Allen Mut, Kraft und Ausdauer und den Blick auf viele schöne Momente!

Es grüßt Euch/Sie herzlich

Linda Walber (Schulsozialarbeiterin AFG)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12821

Out and about in your hometown – Die 6a wird auch im Distanzlernen aktiv und erkundet mit einer Town-Rally auf Englisch ihre Heimatstadt

Distanzlernen: langes Sitzen am Schreibtisch und vor dem PC und kaum noch Anlässe um mal vor die Tür zu gehen…Wer kennt das nicht? Aber es geht auch anders: die 6a ist kreativ geworden und hat im Englisch-Unterricht ganz unterschiedliche Town-Rallys entworfen, die die Mitschülerinnen und Mitschüler sich dann individuell aussuchen und zu Fuß ablaufen oder mit dem Fahrrad abfahren konnten. Die Stationen der Town-Rally und die Lösungen zu den jeweiligen Rätseln wurden auf Englisch dokumentiert und abschließend wurde die gelungenste Dokumentation der Town-Rally gekürt. Kreativ werden, aktiv werden und Englisch lernen – Die Town-Rallys waren ein großer Erfolg für Alle! Im Video seht ihr unsere Gewinnerin für die gelungenste Dokumentation: Anna S. aus der 6a.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12811

SV spendiert neue Speedmintonschläger

Sportunterricht in Coronazeiten ist, wie alles andere auch, von wechselnden Umständen geprägt. Wenn Sport jedoch möglich ist, dann eignen sich in diesen Zeiten besonders Rückschlagspiele für den Sportunterricht.

Da Tischtennis- und Badmintonmaterial immer wieder unter starker Nutzung leidet, hat die Schule in diesem Jahr zahlreiche neue Schläger angeschafft. Auch unser Förderverein ist dankenswerterweise immer wieder bereit auszuhelfen, wenn es brennt.

Um den Sportunterricht weiter zu bereichern hat sich dieses Mal die SV etwas einfallen lassen. Die engagierte Truppe veranstaltet über das Schuljahr immer wieder Aktionen, die das Schulleben bereichern. Dabei ist es nie das Ziel Geld einzunehmen, aber hin und wieder erzielt die SV kleine Überschüsse. Diese werden gespart und wieder im Interesse der Schülerinnen und Schüler eingesetzt. Dieses Mal sind es 30 Speedmintonschläger im Wert von 450 Euro mit denen man auch Tennis in der Halle spielen kann.

„Die SV möchte gerade in diesen Zeiten den abwechslungsreichen Sportunterricht am AFG unterstützen und die Bewegung der Schülerinnen und Schüler des AFG fördern“ sagt Leni Geisen, langjähriges Mitglied der SV. „Wir als SV unterstützen den Sportunterricht, weil wir denken, dass sportliche Aktivität gerade bei Kindern besonders wichtig ist. Dabei steht im Vordergrund, dass die Schüler*innen Spaß am Unterricht haben, was hoffentlich durch unsere kürzlich erworbenen Schläger der Fall sein wird.“ so Jan Smets, Schülersprecher des AFG.

Danke Liebe SV!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12807

Infoveranstaltungen Klasse 9 und EF

Die Infoveranstaltungen für die Stufen 9 und EF zur gymnasialen Oberstufe finden nicht als Präsenzveranstaltungen, sondern als Online-Informationsvanstaltungen zu den in der Einladung bekanntgegebenen Terminen statt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=12780