«

»

1000 Euro Spende für „Schule in der Kiste”

Unterricht gibt Kindern ein wichtiges Stück Normalität und einen geregelten Tagesablauf – selbst wenn er nach einem Erdbeben in einer Zeltschule oder unter einem Baum stattfindet. Mit der „Schule in der Kiste“ ermöglicht UNICEF improvisierten Unterricht für 40 Kinder.

Das mobile Klassenzimmer enthält Schiefertafeln, Kreide, Schulhefte, Radiergummis, Spitzer, Bleistifte, Schultaschen, Lineale und Scheren für jedes Kind in einer stabilen Metallbox. Zusätzlich sind eine aufblasbare Weltkugel, ein Radio mit Kurbelbetrieb, eine Uhr sowie weitere Unterrichtsmaterialien dabei. Mit Hilfe von Tafelfarbe und Pinsel können die Lehrer den Deckel der Kiste auch als Tafel verwenden.