Projekttage – Projekt 4 „Religion goes future“ – Wie viele Kirchen wird es in den nächsten Jahren noch geben?

Wie viele Kirchen gibt es in den nächsten Jahren noch? Die meisten Menschen gehen nicht mehr in die Kirche, treten aus der Kirche aus oder verlieren den Glauben. Aber habt ihr euch schon einmal gefragt, was mit den den Kirchen in den nächsten Jahren passiert?
Am ersten Projekttag (1. Juli) fuhr die Projektgruppe in die Stadt und besuchte eine Synagoge, eine City-Kirche und ein buddhistisches Zentrum. In der Synagoge hatten sie eine Führung, bei der erklärt wurde, was es dort so gibt, zum Beispiel einen Gottesdienstraum. Im buddhistischem Zentrum gibt es einen Beichtraum und einen Raum, in dem man mit dem Priester alleine sprechen kann. In der City-Kirche beten und feiern Evangelische und Katholische den Gottesdienst zusammen. Aber was ist denn jetzt die Antwort auf die Frage: „Wie viele Kirchen gibt es in ein paar Jahren?‘‘ „Man kann es nicht genau sagen“, ist die Antwort. Im Buddhistischen Zentrum wurde erklärt, dass nur noch 15-20 Buddhisten in der Gemeinde sind und es in den nächsten Jahren noch weniger werden, es könnte nur besser werden wenn weltweit jedes Mädchen in die Schule gehen könnte.  In Zukunft werden die Kirchen noch mehr in den Hintergrund geraten.

Autor: Lukas (7a)
Quellen: EKD.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?p=17812