Schülerlogins

Die Anmeldenamen zu den IT-Systemen der Schule setzen sich aus drei Teilen zusammen:

  1. Den ersten drei Buchstaben des Vornamens.
  2. Den ersten drei Buchstaben des Nachnamens.
  3. Einem Wort, welches aus dem Geburtsdatum ermittelt wird.

Umlaute sowie das Eszett werden dabei umgewandelt (ä -> ae, ß -> ss).

Ermittlung des Wortes
Der dritte Teil des Anmeldenamens besteht aus einem Wort, welches aus dem Geburtsdatum ermittelt werden kann. Durch Eingabe des Geburtsdatums kann das entsprechende Wort ermittelt werden.


Beispiel
Die Schülern Melanie Müller, geboren am 1.8.2010, hat also den folgenden Benutzernamen:
MelMueBall

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.anne-frank-gymnasium.de/?page_id=11632